10 berühmte Hunde, die jeder kennen sollte | DOGS TODAY Magazin

10 berühmte Hunde, die jeder kennen sollte

Sie retten Menschenleben, sind ihren Besitzern treu ergeben oder begeisterten uns in Film und Fernsehen! Diese Vierbeiner sind einfach einzigartig!
10 berühmte Hunde, die jeder kennen sollte © Thomas Brodmann / animals-digital.de
Kennen Sie einen berühmten Collie? Nein? Lassie sollte Ihnen ein Begriff sein!

Kennen Sie diese berühmten Vierbeiner?

 
  1. Lassie – Die Colliehündin gilt als berühmtester Hund der Welt und eroberte durch Bücher und Filme unsere Herzen.
  2. Balto – Der Husky war Leithund eines Schlittengespanns, das ein lebensnotwendiges Serum in einem Staffellauf nach Nome in Alaska brachte.
  3. Pluto – Der Hund mit den Schlappohren verdankt seinen Namen dem gleichnamigen Planeten, der im selben Jahr entdeckt wurde, in dem Pluto erfunden wurde.
  4. Barry – Der Bernhardiner rettete als Lawinenhund auf dem Grossen St. Bernhard viele Menschenleben. Ein Schnapsfässchen trug er aber nicht um den Hals!
  5. Susi & Strolch – Cocker-Spaniel-Hündin Susi und Mischling Strolch sind mit Sicherheit das schönste Hundeliebespaar der Filmgeschichte!
  6. Greyfriars Bobby – Der Skye Terrier aus Edinburgh lebte nach dem Tod seines Besitzers 14 Jahre lang an dessen Grab.
  7. Zerberus – In der griechischen Mythologie wird der Eingang zur Unterwelt vom Höllenhund Zerberus bewacht, damit niemand hinein- oder hinauskommt.
  8. Idefix – Der Name von Obelix’ Hund geht auf das französische „Idée fixe“ zurück, was übersetzt fixe Idee bedeutet und treffend seinen Charakter beschreibt.
  9. Hachiko – Der Akita Inu wurde zum Symbol der Treue, weil er nach dem Tod seines Besitzers jahrelang am Bahnhof in Tokio auf dessen Rückkehr wartete.
  10. Laika – Die russische Straßenhündin war das erste Lebewesen im Orbit. Ihren Flug im Rahmen der Mission Sputnik 2 überlebte Laika leider nicht.

 
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren