Seminar 25.02.2018

Wenn Hunde Angst haben - Vertrauen schaffen, Mut machen, Ängste bewältigen . Diese Fortbildung ist von der ATN und IBH annerkannt.

Dieses Seminar ist vom Internationalem Berufsverband der Hundetrainer (IBH) e.V. anerkannt und kann somit als Fortbildungsnachweise der Mitglieder bei der Geschäftsstelle des IBH eingereicht werden!

Seminar mit Mirjam Cordt

Dieses Seminar befasst sich sowohl mit Hunden, die nur in bestimmten Situationen Angst haben, als auch mit grundsätzlich ängstlichen Hunden.

Für ängstliche Hunde, aber auch für ihre Besitzer stellt häufig schon die Bewältigung des ganz normalen Alltags eine Herausforderung oder vielmehr Überforderung dar. Doch auch wenn ängstliche Hunde weniger auffällig und gefährlich für die Allgemeinheit sind, sollte und muss mit ihnen genauso fürsorglich und durchdacht trainiert werden wie mit einem „gefährlichen“ Hund. Ein Training ist nicht nur angebracht, weil eine Agression auch aus einer Angst heraus entstehen kann, sondern auch weil die Lebensqualität des Hundes leidet.....

Zeitplan
10:00 - 17:30

Kosten
Mit Hund: nicht möglich
Ohne Hund: 135.00

Veranstaltungsort:
Technologiezentrum Schwerte
 
Lohbachstraße12, 58239Schwerte
Beginn:
10:00
Ansprechpartner:
Sabine Mersch