Seminar 01.09.2018

Trainings –Tool: Die Werkzeugkiste aufpolieren – für Hundetrainer . Diese Fortbildung ist von der ATN und IBH anerkannt.

Trainings –Tool: Die Werkzeugkiste aufpolieren – für Hundetrainer

Die Werkzeugkiste der meisten Hundetrainer ist prall gefüllt und dennoch kommen oft die Lieblingswerkzeuge zum Einsatz. Ob Verhaltensunterbrecher, wie z.B. den Geschirrgriff, Allrounder wie das „Zeigen und Benennen“, sinnvolle Targets, das Entspannungstraining oder Übungen zu den Klassikern Impulskontrolle und Frustrationstoleranz - wir nehmen sie uns in Theorie und Praxis systematisch vor und entstauben!

Mit dem bereits erworbenen Wissen der Trainingslehre durchleuchten wir gemeinsam den Sinn und Zweck, die Fallstricke und die Vorzüge von Werkzeugen an. Anschließend sortieren wir die Werkzeuge nach Funktion und Anwendung. Welche Werkzeuge machen z.B. bereits beim Welpen richtig Sinn, auf welche achten wir in der Jugendentwicklung besonders? Welche sind beim Umgang mit Angst- und Aggressionsverhalten sinnvoll und welche lassen sich auch beim Training mit eingeschränkten Möglichkeiten, z.B. im Tierheim gut umsetzen

Kosten
Mit Hund: 185.00
Ohne Hund: 180.00

Veranstaltungsort:
Technologiezentrum Schwerte
 
Lohbachstraße12, 58239Schwerte
Beginn:
01.09.2018 9:30
Ende:
02.09.2018 17:00
Ansprechpartner:
Sabine Mersch