Seminar 25.06.2017

Bewegung hält den Hund gesund - ist das so? Bewegungsmuster beim Hund unter die Lupe genommen - Seminar mit Petra Elsbeck-Möller

Ein Seminar mit Petra Elsbeck-Möller, ausgebildete HOP Physiotherapeutin. Ihr Behandlungsschwerpunkt sind Hunde mit Verhaltensauffälligkeiten.

Der Hund ist ein Bewegungstier und jeder pflichtbewußte Hundehalter
möchte dem Hund so viel Lebensqualität wie möglich zukommen lassen.
Ein Schlagwort was jedem gleich dazu einfällt ist ganz sicher die Bewegung.
Aber was ist für den Hund eine sinnvolle und gesunde Bewegungsform.
Welche Tücken bietet der menschliche Alltag um artgerechte Bewegung zu
bieten.
Wir wollen uns an diesem Tagesseminar mit Fragen zur Leinenführung ebenso
befassen wie dem Hundesport und Ihr Auge für unreguläre
Bewegungsmuster beim Hund schulen.

Inhalte des Tages:
Sind Spaziergänge nur an der Leine für jeden Hund ohne Langzeitfolgen an Muskulatur und Gelenken möglich ?

Welche Schwierigkeiten können beim Hund durch eine ständige
Gangreduzierung entstehen ?

Was passiert physiologisch mit meinem Hund in den verschiedenen
Hundesportarten

Wie sollte ein warm up vor dem Hundesport ausschauen ?

Welches Hundebett ist für meinen Hund sinnvoll und gesundheitsfördernd?

„Das Stopmuster“ Wie kann sich ein ständiges Ausdrucksverhalten von
Angst oder Aggression auf die Muskulatur auswirken ?

Welche Möglichkeiten können wir unseren Hunden bieten, um Gelenke und
Muskulatur optimal zu bewegen.

Alles Fragen die wir in diesem Tagesseminar beleuchten und auch
Lösungsmöglichkeiten dazu finden werden.

Kosten
Mit Hund: 95.00
Ohne Hund: 80.00

Weitere Infos unter

Veranstaltungsort:
Technologiezentrum Schwerte
 
Lohbachstraße12, 58239Schwerte
Beginn:
9:30
Ansprechpartner:
Sabine Mersch
Anmerkungen: